Alocapil, Filmtabletten

Galderma SA
Preis
KA
Anwendungsform
Filmtabletten
Dosierung
1.00 mg
Wirkstoff
Finasterid (D11AX10)
GTIN Code
7680616820020
Details
Ihr Arzt oder Ihre Ärztin hat Ihnen Alocapil verschrieben, weil Sie an anlagebedingtem Haarverlust leiden (dieser wird auch androgenetische Alopezie genannt). Alocapil blockiert ein wichtiges Enzym (Typ II 5-Alpha-Reduktase), welches an der Regulation des ...mehr Haarwachstums beteiligt ist. Dadurch senkt Alocapil in der Kopfhaut spezifisch den Spiegel von Dihydrotestosteron (DHT), welches einen Hauptgrund für den anlagebedingten Haarverlust darstellt. Dadurch verhindert Alocapil weiteren Haarverlust, kann zu verstärktem Haarwachstum führen und den Prozess der Glatzenbildung rückgängig machen. Männer mit leichtem bis mittelschwerem, aber nicht vollständigem Haarverlust können erwarten, von der Anwendung von Alocapil zu profitieren. In einer Untersuchung bei Frauen war Alocapil in der Behandlung des anlagebedingten Haarverlustes nicht wirksam. Alocapil ist ausschliesslich für die Anwendung beim Mann gedacht und darf von Frauen oder Kindern nicht angewendet werden. (weniger)
 
Patienteninformationen anzeigen
Artikeldetails anzeigen

Packungsgrössen

Klicken Sie auf eine Packungsgrösse für einen Preisvergleich.

Einheiten pro Tag:
Inhalt Vergleich
98 Stk
RP aktuell: k.a.Preis p.E.: k.a.
B KA 98 Stk
 
28 Stk
RP aktuell: k.a.Preis p.E.: k.a.
B KA 28 Stk
 

Alternative Artikel

  Vergleich